DispoCalc verwendet Objekte zur Speicherung und zur Bearbeitung aller Geschäftsdaten. Verschiedene Typen von Objekten aus verschiedenen Bereichen können in der Anwendung verwaltet werden.

Mit DispoCalc verwaltbare Objekte


Human Resources

  • Bewerber
  • Mitarbeiter/Personal
  • Interne Assets/Ressourcen
  • Arbeitsmaterial


Vertrieb

  • Vertriebskontakte (Unternehmen und Organisationen, Ansprechpartner)
  • Verkaufschancen
  • Angebote
  • Aufträge
  • Ausgangslieferscheine
  • Ausgangsrechnungen


Einkauf

  • Lieferantenkontakte (Unternehmen und Organisationen, Ansprechpartner)
  • Eingangslieferscheine
  • Eingangsrechnungen


Artikel- und Lagerverwaltung

  • Waren- und Leistungsgruppen
  • Stammartikel (Verkaufsartikel)
  • Leistungspositionen (pauschale Leistungen)
  • Leistungspositionen (Aufwandsleistungen)
  • Werkteile (zu bearbeitende Kundenartikel)
  • Globale Warenkataloge
  • Lager


Leistungserfassung

  • Tagesberichte (schichtbasierte Leistungserfassung)


Finanzen

  • Ausgangsrechnungen
  • Eingangsrechnungen
  • Buchhaltungskonten


Marketing

  • Kampagnen
  • Verteilerlisten


Helpdesk

  • Helpdesk-Tickets


Objekte auflisten, erstellen und öffnen

Objekte werden im Hauptfenster von DispoCalc in Listenordnern dargestellt. Derartige Listenordner können zur Filterung und Schnellsuche von Objekten verwendet werden, die Konfiguration der Listenspalten und eventueller Gruppierung und Sortierung erfolgt hierbei für jeden Ordner benutzerspezifisch durch den jeweiligen Benutzer.


Um in einem Listenordner ein neues Objekt zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Liste. Im erscheinenden Kontextmenü wählen Sie den Befehl zum erstellen eines neuen Objektes aus. Sie können in jedem Listenordner nur Objekte des entsprechenden Typs erzeugen.
  • Wählen Sie im Hauptfenster von DispoCalc den Befehl "Neue Elemente" aus dem Menüband aus. Im erscheinenden Menü können Sie den von Ihnen gewünschten Objekttyp zur Erzeugung auswählen.


Um ein bestehendes Objekt zu öffnen, gehen Sie im Allgemeinen wie folgt vor:

  • Klicken Sie in einem Listenordner doppelt auf das Objekt, welches sie öffnen möchten.
  • Suchen Sie im Suchcenter nach dem gewünschten Objekt, wenn Sie nicht wissen, in welchem Ordner das Objekt gespeichert ist.



Hinweis: Abhängig von Ihren benutzerrechten können Sie eventuell nicht alle Objekte erstellen oder öffnen, die in der Anwendung angezeigt werden.




Hinweis: Objekte können auch oft direkt an den Stellen, an denen sie angezeigt werden, per Doppelklick geöffnet werden, ohne dass Sie dafür einen Listenordner benötigen. Zum Beispiel kann ein Kundenkontakt direkt aus dem entsprechenden Anzeigefeld des Auftrags per Doppelklick geöffnet werden, ohne dass Sie in einen Konmtaktordner wechseln müssen oder nach dem Kontakt suchen müssen.



Wenn Sie ein neues Objekt erstellen oder ein bestehendes Objekt öffnen, öffnet sich ein Objektfenster, in welchem das Objekt eingesehen und bearbeitet werden kann.