Zahlreiche Ordner und Fenster von DispoCalc zeigen Daten in Listenform an (z.B. Objekte wie Personalstammdaten, Bewerber, Angebote, Aufträge, Artikel etc.). Diese Listen verfügen über Möglichkeiten zum Sortieren, Auffinden und Verwalten der angezeigten Daten. Dieser Abschnitt beschreibt grundlegende Funktionen, die für alle Listen in DispoCalc verfügbar sind.

Darstellung einer Liste (am Beispiel eines Personal-Ordners)


  1. Gruppierfeld: Ziehen Sie Spalten hierher, um nach diesen zu gruppieren
  2. Spaltenüberschriften: Spalten können in Ihrer Breite verändert, verschoben, entfernt und hinzugefügt werden. Per Klick auf eine Spaltenüberschrift wird nach dieser Spalte sortiert.
  3. Filterzeile: Dient zur schnellen Filterung/Suche nach Daten in der Liste
  4. Spalten für "Folgen" und "Hervorheben": Mit diesen Spalten können Sie Elementen in Listen folgen und Elemente zur Wiedervorlage als "Wichtig" markieren. Diese Spalten sind nicht in allen Listen verfügbar.


Das Gruppierfeld und die Filterzeile können Sie in manchen Listen (insbesondere in allen Ordnerlisten) ein- und ausblenden. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf die Liste und wählen im erscheinenden Kontextmenü den Befehl "Listenansicht".

Spalten verschieben

Die Spalten einer Liste lassen sich verschieben. Klicken Sie hierzu die Spaltenüberschrift der Spalte, die Sie verschieben möchten, mit der linken Maustaste an, halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Spaltenüberschrift bei gedrückter Maustaste zwischen zwei andere Spalten. Die neue Position der Spalte wird während des Verschiebens durch einen roten Pfeil dargestellt. Lassen Sie die linke Maustaste los, um die Spalte an der neuen Position einzufügen. Das geänderte Listenlayout wird für Sie in Ihren persönlichen Einstellungen gespeichert.

Spaltenbreite ändern

Zeigen Sie mit der Maus auf den rechten Rand einer Spaltenüberschrift (der Mauspfeil ändert sich an dieser Stelle zu einem Doppelpfeil). Klicken Sie nun die linke Maustaste, halten Sie diese gedrückt und bewegen Sie die Maus. Die Spaltenbreite passt sich nun ihren Mausbewegungen an. Lassen Sie die linke Maustaste los, wenn die Spalte die für Sie gewünschte Größe hat. Das geänderte Listenlayout wird für Sie in Ihren persönlichen Einstellungen gespeichert.

Expertentipp! Wenn Sie mit der Maus auf den rechten Rand der Spaltenüberschrift zeigen und dann die linke Maustaste doppelklicken, wird die Spaltenbreite automatisch so gesetzt, dass das längste in dieser Spalte vorkommende Element vollständig angezeigt werden kann.

Spalten entfernen

Wenn Sie eine Spalte in einer Liste nicht benötigen, können Sie diese entfernen. Zeigen Sie hierzu mit der Maus auf die Spaltenüberschrift der entsprechenden Spalte, klicken Sie mit der linken Maustaste, halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Spalte nach unten. Lassen Sie dann die linke Maustaste los. Die Spalte wird entfernt. Das geänderte Listenlayout wird für Sie in Ihren persönlichen Einstellungen gespeichert.

Spalten hinzufügen

Sie können entfernte Spalten jederzeit zur Liste wieder hinzufügen. In der Regel stehen in den meisten Listen auch noch zusätzliche, standardmäßig nicht angezeigte Spalten zur Verfügung, die Sie jederzeit der Liste hinzufügen können. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste in die Liste. Aus dem erscheinenden Kontextmenü wählen Sie den Befehl "Listenansicht", und dort dann den Befehl "Feldauswahlfenster anzeigen". Es öffnet sich ein kleines Fenster mit allen gerade nicht angezeigten Spalten der Liste. Klicken Sie eine gewünschte Spalte mit der linken Maustaste an, halte Sie die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie dan die Spalte auf die Liste. Lassen Sie die Maustaste los, sobald die Spalte zwischen zwei andere Spaltenüberschriften der Liste angezeigt wird. Die Spalte wird der Liste dort dann hinzugefügt. Das geänderte Listenlayout wird für Sie in Ihren persönlichen Einstellungen gespeichert.

Spalten sortieren

Sie können Listen nach Spalten sortieren. Klicken Sie hierzu mit der linken Maustaste auf eine Spaltenüberschrift. Die Liste wird sortiert und ein kleines "Sortier-Symbol" wird in der Spaltenüberschrift dargestellt. Durch mehrmaliges Klicken auf die Spaltenüberschrift können Sie zwischen auf- und absteigender Sortierung wechseln.

Inhalte suchen und filtern

Für die schnelle Suche nach Inhalten in der Liste steht die Filterzeile zur Verfügung. Sollte diese nicht angezeigt werden, können Sie diese einschalten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste klicken und im erscheinenden Kontext-Menü den Befehl "Listenansicht" und dann "Filterzeile für Schnellsuche" auswählen. Wenn Sie in der Filterzeile für eine Spalte etwas eingeben, filtert sich die Liste automatisch und zeigt passende Datenzeilen an.
Hinweis: Nicht in allen Listen innerhalb der Anwendung kann die Filterzeile ein- und ausgeschaltet werden.

Nach Spalten gruppieren

Mit Hilfe des Gruppierfeldes können Sie die Liste nach einzelnen Spalten gruppieren. Sollte das Gruppierfeld nicht angezeigt werden, können Sie dieses einschalten, inde Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste klicken und im erscheinenden Kontext-Menü den Befehl "Listenansicht" und dann "Gruppierfeld anzeigen" auswählen.

Hinweis: Nicht in allen Listen innerhalb der Anwendung kann das Gruppierfeld ein- und ausgeschaltet werden.

Zeilenhervorhebung

In Listen für Anwendungsordner steht die Option "Zeilenhervorhebung" zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie die Zeilen abwechselnd farbig hervorgehoben darstellen können. Dies erleichtert unter Umständen die Lesbarkeit der Daten. Sie aktivieren diese Option, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste klicken und im erscheinenden Kontext-Menü den Befehl "Listenansicht" und dann "Zeilenhervorhebung" auswählen.

Anzeigen von eigenen, gefolgten oder allen Elementen